Strategie ist, was man draus macht


Strategie ist, was man draus macht

Topunternehmen wissen, wie sie ihre ausgeklügelten Strategien aus luftiger Höhe hinunter auf die Erde bekommen. Dies ermittelte eine Studie der Hay Group unter mehr als 10.000 Topmanagern, Analysten und Experten.

Sieben Faktoren sind entscheidend:

  • Klare Kommunikation an das Management (in 92% der erfolgreichen Unternehmen)
  • Rollenklarheit im Topmanagement: 87% der Führungskräfte in Spitzenunternehmen wissen genau, welche Aufgaben sie wahrnehmen müssen, um die Strategie zu implementieren.
  • Persönliche Verantwortung des Topmanagements: 84% der Erfolgreichen nehmen ihre Topmanager in die Pflicht.
  • Korrektur bei Fehlschlägen (83%)
  • Performance Measurement (bei mehr als 80%)
  • Klare Kommunikation ins gesamte Unternehmen: Bei 66% der Spitzenunternehmen endet die Kommunikation nicht beim Management, sondern richtet sich an alle Mitarbeiter.
  • Eine akzeptierte Unternehmenskultur (50%)

Fazit

Die erhobenen Werte liegen erheblich über denen weniger erfolgreicher Unternehmen. Um klare Rollen und Commitment der Mitarbeiter zu erreichen, gilt es, die Strategien in klaren Verantwortlichkeiten von oben nach unten kaskadierend herunterzubrechen. Alle Unternehmen haben eine Strategie – die Topunternehmen leben sie.

Quelle: Hay Group