Deutschlands Chefs abgewatscht


Deutschlands Chefs abgewatscht

Deutsche Angestellte übten bei einer Umfrage der Job-Börse StepStone unter mehr als 8000 Job-Suchenden harsche Kritik an ihren Vorgesetzten. Mehr als 60 Prozent geben ihren Chefs schlechte Noten. Knapp ein Drittel bezeichnet es sogar als unverantwortlich, dass ihr Boss überhaupt Mitarbeiterverantwortung besitzt. 29 Prozent sehen noch erheblichen Nachholbedarf bei den Führungsqualitäten und stufen die Fähigkeit ihres Chefs zur Mitarbeiterführung als schlecht ein. Im Bezug auf Europa fällt das Urteil nicht besser aus: Mehr als die Hälfte der Angestellten bezeichnet die Führungsqualitäten ihres Chefs als schlecht oder gar katastrophal. 38 Prozent sind mit ihrem Boss zufrieden und acht Prozent können sich keinen besseren Vorgesetzten vorstellen.

Öha! Das sind deutliche Worte. Betrachten wir einmal diejenigen genauer, die es am härtesten getroffen hat: „Knapp ein Drittel bezeichnet es sogar als unverantwortlich, dass ihr Boss überhaupt Mitarbeiterverantwortung besitzt.“

Die denkstelle will helfen.
Sind Sie in diesem Fall der Mitarbeiter, klicken Sie bitte hier. (Dieser Rat ist kostenfrei.)
Sind Sie in diesem Fall der Boss, klicken Sie bitte hier. (Dieser Rat ist gut und teuer.)

Falls Sie aber zu den optimalen 8% gehören: Herzlichen Glückwunsch. Wir verneigen uns in Ehrfurcht. Doch, wirklich!
Soviel Erfolg ist Ihnen peinlich? Na gut, dann verraten wir Ihnen hier, wie Sie Ihre Mitarbeiter verheizen.

Übrigens …

… hat der Autor dieser Zeilen schon mit den unterschiedlichsten Vorgesetzten zusammengearbeitet. Da gab es manche mit Rückgrat, andere ohne. Manche mit Integrität, andere ohne. Der Mensch vergisst so leicht, dass er selbst die Wahl hat. Also – suchen Sie sich eine Kategorie aus. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.